Mainzer Landstr. 351-353
60326 Frankfurt am Main

+49 69 97 199 00 30
info@systemgemisch.de

Viele Unternehmen agieren hinsichtlich ihrer IT-Landschaft nach dem Grundsatz "Never touch a running System". Die steigende Komplexität bestehender IT-Systeme erfordert jedoch eine ständige Optimierung. Steigern Sie die Effizienz ihrer IT mit einer IT-Analyse.

Mit einer IT-Analyse erfolgt für Ihre IT-Landschaft eine echte Standortbestimmung. Persönlich und individuell wird der Status quo des Systems erfasst. Als zuverlässiger und erfahrener IT Berater betrachten wir ihre IT aus allen Blickwinkeln. Transparent und strukturiert erfolgt die Analyse des Ist-Zustandes.

Strukturen auf dem Prüfstand

Eine regelmäßige IT-Analyse ist für einen reibungslosen Ablauf unerlässlich. Nur so kann eine Optimierung der Geschäftsabläufe dauerhaft sichergestellt werden. Die Schwerpunkte bei einer ist-Analyse sind vielfältig.

Die IT-Sicherheit gewinnt immer stärker an Stellenwert. Hohe Standards bei der Daten- und Netzwerksicherheit erhöhen den Schutz ihr Daten. Mit dem Schutz steigt auch der Handlungsbedarf. Backup-Systeme sind für die Sicherheit und den reibungslosen Geschäftsablauf unerlässlich. Veraltete Sicherungssysteme kosten Ressourcen. Im Ernstfall droht ein Verlust sensibler Daten.

Unsere IT Dienstleister analysieren bei der Erhebung des Ist-Zustandes die Verfügbarkeit der IT-Infrastrukturen und deren Aufbau. Sie erhalten von unseren IT Beratern einen fundierten Netzwerkplan. Er gibt einen detaillierten Überblick über ihre genutzten IT-Systeme. Das ist der erste Schritt hin zum Soll-Zustand.

Der Netzwerkplan kann als Grundlage für eine angepasste IT Strategie genutzt werden. Übersichtlich werden Stärken und Schwächen ihrer IT-Landschaft aufgeführt. Server, Geräte, Dienstleister und Nutzungsverhalten werden Ihnen verfügbar gemacht. Stellschrauben für fällige Optimierungen werden somit sichtbar.

Basis einer neuen Strategie

Moderne IT-Systeme sind komplex. Mit zunehmender Größe Ihres Unternehmens ist eine Neuausrichtung unausweichlich. Nur so kann die IT kosteneffizient und verlässlich betrieben werden. Die IT-Analyse unserer IT Berater bildet die Grundlage für eine überarbeitete IT Strategie.

Gemeinsam realisieren wir im Rahmen der Zusammenarbeit eine neue Strategie. Dabei können sowohl kurz-, mittel- und langfristig neue Möglichkeiten realisiert werden. Die neue Strategie orientiert sich an Ihrer IT-Organisation und Ihrem Handlungsspielraum.

Nach einer erfolgreichen Analyse können dafür Ziele definiert und Konzepte erstellt werden. Zu den wichtigsten Umsetzungskonzepten gehört vor allem die Wertschöpfung der IT. Für den Erfolg Ihres Unternehmens ist das eine wesentliche Voraussetzung.

Steigende Kosten für Ihre IT-Landschaft erfordern dabei ein intelligentes Handeln. Die Verbesserung Ihrer Geschäftsprozesse genießt dabei höchste Priorität. Die Kostenreduktion spielt bei jeder Neuausrichtung oder Anpassung der IT-Systeme eine große Bedeutung. Ein effizientes IT Service Management ist obligatorisch.

Potenzial Outsourcing nutzen

Die steigende Komplexität Ihrer IT-Systeme wird stets von steigenden Kosten begleitet. Unter diesem Gesichtspunkt muss die Steigerung der Wertschöpfung analysiert werden. Von zunehmender Bedeutung gewinnt langfristig die Auslagerung von IT-Aufgaben und Dienstleistungen.

IT-Outsourcing ist nicht nur bei großen Unternehmen ein probates Mittel im IT Service Management. Im Rahmen der IT-Analyse werden die Möglichkeiten der Auslagerung bestimmter Prozesse sichtbar. Das Outsourcing ist nicht zu verwechseln mit dem Cloud Computing.

Das klassische Outsourcing bestimmter IT-Aufgaben umfasst die Anmietung von Infrastrukturen. Diese Strukturen werden einzig von Ihnen genutzt. Im Gegensatz dazu greifen beim Cloud Computing diverse Kunden auf die gleiche Infrastruktur zu. Es gilt, beide Möglichkeiten bei der Optimierung Ihrer IT-Prozesse zu hinterfragen.

Arbeitsfelder beim Auslagern

Beim IT Outsourcing werden, wie bereits erwähnt, hauptsächlich nur bestimmte Prozesse ausgelagert. Dieses Werkzeug dient daher zur Verschlankung ihrer eigenen IT. Die Auslagerung an einen externen IT Dienstleister findet über einen definierten Zeitraum und zu definierten Konditionen statt.

Zur Auslagerung bieten sich verschiedene Aufgaben und Funktionen an. Den klassischen Fall von Outsourcing stellt das Infrastruktur-Outsourcing dar. Hierbei wird Ihre IT-Infrastruktur ganz oder teilweise ausgelagert. Sie können sich auf die Kernkompetenzen Ihres Unternehmens fokussieren. Die IT wird parallel von externen Dienstleistern organisiert.

Das Application Outsourcing umfasst die Auslagerung von Anwendung. Hierbei wird die Verantwortung für die Funktionsfähigkeit genutzter Programme an externe Dienstleister übermittelt. Sie übernehmen alle vereinbarten Leistungen für Sie. Dazu kann je nach Vereinbarung die Migration, Implementierung oder die Software-Entwicklung umfassen.

Das IT Outsourcing kann ganze IT-Prozesse umfassen. Ausgelagert werden können auch nur bestimmte Aufgabengebiete. In diesem Fall sprechen wir von einem selektiven Outsourcing. Die IT-Analyse offenbart die effizientesten Optionen für Ihre Geschäftsabläufe.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie auch persönlich zu dem Thema IT-Analyse. Kontaktieren Sie uns:

069 97 199 00 30

069 97 199 00 40

kontakt@systemgemisch.de

Ein persönliches Gespräch kann man nicht ersetzen - Tel. 069 97 199 00 30

© SYS-G GmbH  |   Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   AGB

Sofort Support