Daten schützen mit Sophos

Wir haben uns bei Sophos als Certified Engineer in Wiesbaden lizensieren lassen und tiefere Einblicke in die vielfältigen Funktionen der Sicherheitssoftware gewonnen.

https://americansecuritytoday.com/wp-content/uploads/2018/04/sophos-logo.jpg

Sophos schützt nicht nur einfache Geräte mit Virenscannern, sondern auch Server, Smartphones, E-Mails und ganze Netzwerke und bietet neben dem gewöhnlichen Schutz vor Viren auch viele weitere Sicherheitseinstellungen. Am stärksten ragt dabei Sophos Intercept X heraus, das einen effektiven Schutz vor Ransomware bietet und unbedingt mitgebucht werden sollte.

Intercept X

Intercept X erkennt Ransomware am Verhalten. Beginnt ein beliebiger Prozess eine Datei zu verschlüsseln, erstellt Sophos zunächst eine Sicherheitskopie dieser Datei. Stellt sich heraus, dass mehrere Dateien hintereinander verschlüsselt werden, wird der Prozess gestoppt und die Dateien wiederhergestellt.

Sophos Mobile

Um Smartphones zu schützen bietet Sophos eine eigene App an. Auch eine Version von Intercept X für Smartphones wird bald angeboten werden.

Sophos Features

Sophos bietet eine ganze Palette an Sicherheitsprogrammen

Schutzeinstellungen für vertrauliche Daten

Mit Sophos lassen sich Sicherheitseinstellungen für das Versenden wichtiger Daten einstellen. Werden z.B. per E-Mail Bankdaten versandt, kann Sophos dies erkennen und verhindern, dass diese aus Versehen an falsche Adressen gesandt werden.

Blockieren von Applikationen und Webseiten

Für einen User oder einen bestimmten Rechner lässt sich einstellen, welche Programme ausgeführt und welche Webseiten besucht werden können.

Blockieren von USB-Sticks

Mit Sophos kann genau bestimmt werden, welche USB-Sticks und Geräte an welchen Rechner angeschlossen werden dürfen.

Phishing Mails

Da das wirksamste Mittel gegen Phishing-Mails geschulte und aufmerksame Mitarbeiter sind, lassen sich mit Sophos Phish Threat automatisiert Test-Phishing-Mails verschicken. Lässt sich ein Mitarbeiter von einer solchen Mail irreführen, öffnet sich ein kurzes Video mit Informationen zum Thema Phishing.

Diese Test-Mails sollte man aber nicht zu oft verschicken lassen, wenn man keine übervorsichtigen Mitarbeiter möchte, die wegen jeder Mail mit einem Link beim Chef oder dem IT-Departement anrufen.

Detaillierte Analysen

Mit dem Monitoringsystem lassen sich alle Rechner, Server und mobilen Geräte überwachen. Für jeden Vorfall wird zudem eine übersichtliche Historie aufgezeichnet. Dadurch lässt sich genau nachverfolgen, wie die Bedrohung ins Netzwerk oder auf das Gerät gelangt ist.

https://community.sophos.com/cfs-file/__key/communityserver-blogs-components-weblogfiles/00-00-00-00-11/alert2.png
Übersichtliche Graphen veranschaulichen die Historie eines Vorfalls

Gründe für Sophos

  • mit Intercept X stellt Sophos einen effektiven Schutz vor Ransomware bereit
  • bietet detaillierte Analysen
  • schnelle, automatische Bereinigung von Bedrohungen
  • Feineinstellungen für Sicherheitsbestimmungen für das Unternehmen, Gruppen oder einzelne Mitarbeiter/Geräte möglich
  • flexible Lizensierung
Letzte Artikel von Leo (Alle anzeigen)

Ein Gedanke zu „Daten schützen mit Sophos“

Kommentare sind geschlossen.