Starface Kongress 2017

Das Motto des diesjährigen elften Starface Kongress 2017 war „Von All-IP bis UCC“ und fand wieder im im Europa-Park Rust statt.
Im Gegensatz zu den Vorjahren, war der erste Tag der Veranstaltung für Endkunden geöffnet.
Davon haben wir aber nicht wirklich was gemerkt, eventuell hat der etwas abgelegene Veranstaltungsort dazu beigetragen.
Wir freuen uns schon auf eine eventuell neue spannende Veranstaltung an einer anderen Location 2018!

Was gibt es zu berichten …

Am Yealink Stand:

Yealink war mit dem Yealink T49G IP Phone am Start.
Ein sehr schönes Gerät mit, mit Video Übertragung im Format 1080p@30fps (H.263、H.264、H.264HP).
Sogar mit HDMI Ausgang sollte der 8″ 1280 x 800 LCD Touchscreen nicht ausreichen. 🙂
Man sollte auf jeden Fall den Taschenrechner zur Hand haben, wenn man den Datenstrom aufs Netzwerk los lässt. 😉

Yealink 49
SNOM C520 – WiMi

Auch SNOM war vertreten:

Bei SNOM durften wir die neue Konferenzspinne C520 – WiMi begutachten.
Ein super Gerät für Kunden mit großen Konferenzräumen.
Die C520 hat zwei weitere schnurlose DECT-Mikrofone die frei im Raum aufgestellt bzw. bewegt werden können.
Die eingebauten Akkus der drahtlosen Mikrofone können bis zu 12 Stunden am Stück ununterbrochen in Betrieb sein oder haben 70 Stunden Standby.
Die Mikrofone des C520 verfügen über eine dynamische Rauschunterdrückung sowie adaptive Feedbackkontrolle mit einer Reichweite von 50m (DECT).

SNOM C520 - WiMi
SNOM C520 – WiMi

Auch bei Jabra waren wir:

Wer ein kleines Meeting, irgendwo abhalten möchte, hat mit dem Jabra Speak 710 einen kleinen flexiblen Wegbegleiter. der auch als Musiklautsprecher eingesetzt werden kann.


Ob wir für reines Conferencing nicht eher den CP960 von Yealink empfehlen würden, werden wir einer Gegenüberstellung herausfinden, die wir demnächst präsentieren.


Für mich war das Jabra Handset 450 der eigentlich Hit der Veranstaltung … Wenn man dem Kunden UC an Herz lege möchte, dieser aber keine Headset mag, wird der Jabra Telefonhörer das Eis brechen!
Mit seiner schnurlosen DECT Verbindung und einer Reichweite von bis zu 20 Metern, wird man den ein oder anderen Kunden noch besser an die Unified Communication heranführen können.

Die Neuerung von Starface:

– Starface jetzt mit einer neuen Internetseite auf starface.com.
In drei Monaten wird starface.de abgeschaltet / weitergeleitet auf Starface.com
– STARFACE 365, jetzt auch mit Yealink Telefonen
– Der neue UC Client für Mac kann kann jetzt auch Video übertragen
– Starface User Light (mehr Infos bei unserem Label Starface.hosting)
– neue iOS Applikation (mehr Infos in Kürze)

 

last but not least:

Unsere Freund von KIAMO waren natürlich auch vor Ort! 🙂